Enjays Blog

Enjays Blog

Der Platz für meine Gedankenwelt

Enjays Blog

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Alles zum Kotzen

Ich bin wütend über mich. Heute wurde mir wieder deutlich, wie immens enen eine Krankheit im Griff haben kann.

Wird es irgendwann aufhören? Habe ich irgendwann die absolute Kontrolle über mich? Ich will doch nur, dass alles wieder gut wird und ich mich akzeptieren kann.

Ich bin traurig. Bin hoffnungslos. Wird es irgedwann besser werden? Ich habe kum noch Hoffnngen. Wo sind sie hin? Meine kindliche Leichtigkeit ist verschwunden, alles scheint von einem schwarzen Schleier umgeben zu sein. Nichts bleibt. Fühle mich in mir selber gefangen.

Ein Gefängnis im eigenen Körper ist mein Zuhause geworden. Ich will wieder frei und unbeschwehrt sein können, aber diese Leichtigkeit wurde mir jäh genommen. Nun lebe bzw. überlebe ich mehr von Tag zu Tag aber ich fühle mich so falsch in mir. Widere mich vor mir selber, habe immer ein Unbehagen im Bauch. Ich hasse diese Gefühle.

Liebe Grüße,

Enjay

15.3.11 18:27
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Ida / Website (15.3.11 20:42)
*knuff*
nur nich aufgeben
die Sonne geht immer wieder auf

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung